Titelbanner

Einsätze 2024

Drucken

15.01.2024

Verkehrsunfall B146

Am Montag, den 15.01.2024 wurden die Feuerwehren Ardning und Frauenberg / Enns um 06:53 bzw. 06:47 Uhr von der Bereichswarnzentrale Florian Liezen mittels Sirenenalarm und SMS - Alarmierung zu einem "T03V - Verkehrsunfall - PKW gegen Leitschiene geprallt - 1 verletzte Person" auf der B146 im Bereich Frauenberg alarmiert.

Die FF-Ardning rückte daraufhin unter HBI Walter Flicker mit 2 Fahrzeugen und 6 Personen zum Einsatzort aus und unterstützte die bereits vor Ort befindliche FF-Frauenberg / Enns (2 Fahrzeuge und 5 Personen).

Die Lage
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte und der anschließenden Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, dass ein PKW aus noch ungeklärter Ursache gegen die Leitschiene geprallt war. Die Lenkerin befand sich mit Verletzungen unbestimmten Grades noch im Fahrzeug, war aber zum Glück nicht eingeklemmt und wurde bereits vom Roten Kreuz bzw. Feuerwehrsanitätern betreut. Andere nachkommende Fahrzeuge konnten dem Unfallfahrzeug noch rechtzeitig ausweichen.

Maßnahmen

Die Aufgaben der FF-Ardning sowie der FF-Frauenberg bestanden darin, die Unfallstelle abzusichern und auszuleuchten, den Brandschutz herzustellen und das Batteriemanagement durchzuführen! Weiters wurden ausfließende Betriebsmittel gebunden und es wurde in Zusammenarbeit mit der vor Ort befindlichen Polizei die Verkehrsregelung durchgeführt. 

Anschließend wurden die Fahrzeuginsassin nach der weiteren Versorgung durch den zwischenzeitlich eingetroffenen Notarzt zur weiteren Untersuchung ins LKH Rottenmann gebracht.

Danach wurden das Unfallfahrzeug noch für das Abschleppen vorbereitet, die Fahrbahn gereinigt und danach wieder freigegeben. Die Bergung der PKW erfolgte durch einen Abschleppdienst.

In weiterer Folge konnten die Kameraden der FF-Ardning gegen 07:45 wieder ins Rüsthaus einrücken und sich einsatzbereit bei Florian Liezen melden.

Im Einsatz waren:

FF-Ardning (MTF, KRFS) mit 6 Personen

FF-Frauenberg / Enns (RLFA, MTF) mit 5 Personen

Polizei (1 Fzg) mit 2 Personen

Rotes Kreuz (1 Fzg) mit 2 Personen

Notarzt (1 Fzg) mit 2 Personen

Abschleppunternehmen

Straßenerhaltungsdienst

 


Bildergalerie (Fotos FF Frauenberg):

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

 

Statusmonitor

Termine

Wehrversammlung
10.03.2024, 10.00 Uhr
___________________

uwz.at

Notrufnummern

Notrufnummern in Österreich:

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

TelefonhoererWer meldet?
Was ist geschehen?

Wo ist es geschehen?
Wie viele Personen?
Warten
auf Rückfragen!

URL_Banner
 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und unsere Leistungen nachhaltig anpassen zu können. Weitere Informationen